Erinnerte Besitzer

1944/45 lebten in Bischofthum nach Aussage von Zeitzeugen folgende 36 Grundstücksbesitzer bzw. Eigentümer. Die Grundstücksnummern sind den Grundakten entnommen.

Dorf Bischofthum

  • Dahlke, Albert (Nr. 2)
  • Deutsch, Friedrich
  • Giese, Hermann (Nr. 13 + 23)
  • Giese, Kurt, Lehrer
  • Glashagen, Bernhard
  • Gohlke, Paul (Nr. 16)
  • Gollnick, Hugo
  • Hardtke, Richard
  • Horn, Otto (Nr. 1)
  • Kopelke, Reinhold
  • Kuchenbecker, Karl (Nr. 40)
  • Kuchenbecker, Otto
  • Kuchenbecker, Paul
  • Kuchenbecker, Willi II
  • Lünser, Hermann (Nr. 6)
  • Miroschnik, Herr
  • Minther, Erich
  • Müller, Otto
  • Redlin, Paul, (Nr. 9)
  • Remter, Albert (Nr. 25)
  • Rosenow, Herbert (Nr. 44)
  • Schacht, Gerhard
  • Schacht, Oskar
  • Schülke, Karl
  • Schwanke, Ewald
  • Schwarz, August
  • Wehner, Ernst
  • Wurch, August

Abbau Bischofthum

  • Fuhlbrügge, Karl (Nr. 7)
  • Klatt, Karl
  • Kuchenbecker, Albert (Nr. 15)
  • Kuchenbecker, Willi I (Nr. 5/105)
  • Kuchenbecker, nn (Lübschenhof)
  • Lünser, Karl
  • Müller, Arthur
  • Prochnow, Gustav (Nr. 41)

Abbau Baldenburg

  • Giese, Otto